NIKOR Topic:
Zubehör NO 03

Das Zubehör macht das Tanksystem erst komplett. Heintz hat für den NIKOR Sicherheitstank Topic ein neues Systemzubehör für leichte Montage und viele Aufstellvarianten entwickelt.

 

Wenige Teile - mehr Sicherheit

Die neue Verbindungstechnik ist verwechslungsfrei schnell montiert.

Und so einfach geht's:

  • Topic Tanks aufstellen und ausrichten
  • Füll-Leitungen in den vormontierten Anschluss stecken
  • Überwurfmutter über Klemm- und Dichtring ziehen
  • Füll-Leitung für gewählte Aufstellvariante erweitern
  • Entlüftungsleitung einstecken
  • Überwurfmuttern festziehen - fertig!

NO3 1

NO 3 2
 

NIKOR Classic:
Zubehör NO 02

Das Zubehör macht das Tanksystem erst komplett. Heintz hat für den NIKOR Sicherheitstank Classic ein bewährtes Komplettzubehör im Programm, das im Dialog mit Heizungsfachbetrieben stetig optimiert wurde. Das NIKOR-Füllsysten gewährleistet die gleichmäßige Befüllung der Tanks. Auch dann, wenn aufgrund schwacher Pumpenleistung des Tankwagens oder anderer örtlicher Gegebenheiten die Füllgeschwindigkeit bis auf 125 l / Min. absinkt.

 

Wenige Teile - sichere Montage

Und so einfach geht's:

  • Wenn die Tanks aufgestellt und ausgerichtet sind, werden die Tankanschlüsse von Hand eingeschraubt, die Entlüftungsleitungen und T-Stücke ineinander gesteckt.
  • Bringen Sie nun den Montageblock mit Grenzwertgeber ein und schrauben Sie die Saugleitungen ein.
  • Anschließend werden Füllarmatur und Füllleitung montiert - fertig!


NO 2 1

Inhaltsanzeiger

Inhaltanzeiger sind für NIKOR-Tanks grundsätzlich nicht erforderlich.Die Tankwandung ist durchscheinend (transluzent), der Füllstand jederzeit erkennbar.

Sollte Bestimmung des Inhaltes erforderlich sein, so stehen Preiltabellen ( Sh. Downloads) oder aber auch ein Inhaltanzeiger optional zur Verfügung.

Der Inhaltanzeiger ist für Tankbatterien konzipiert und daher für Einzeltanks nicht verwendbar.